Mesut Özil: Nationalspieler des Jahres 2011, 2012, 2013

Abgelegt unter: News |

Mesut Özil wurde zum „Nationalspieler des Jahres 2013“ gewählt. Damit sicherte sich der Nationalspieler diesen Titel zum 3. Mal in Folge.

Mesut Özil DFB

Nach 2011 und 2012 wurde Mesut Özil jetzt zum „Nationalspieler des Jahres 2013“ gewählt. Zum dritten Mal in Folge gewann der 25-jährige Mittelfeldspieler damit die vom Fan Club Nationalmannschaft durchgeführte Wahl. Mehr als 30 Prozent der Fußballfans stimmten für den 52-maligen Nationalspieler vom FC Arsenal.

Auf Platz 2 wurde mit deutlichem Abstand (17,54 Prozent) Kapitän Philipp Lahm gewählt, auf Platz 3 landete mit 13,68 prozent Thomas Müller. (Zur Abstimmungs-Übersicht hier klicken)

>> Özil Trikot 2014 DFB Deutschland Home & Away

Özil ist glücklich

„Diese Wahl macht mich stolz und glücklich“, so der neue und alte Nationalspieler des Jahres Mesut Özil. „Vor allem auch deshalb, weil sie von den Fans durchgeführt wurde.“ Mit Blick auf die WM 2014 in Brasilien sagte Özil: „Diese Wahl ist für mich auch Verpflichtung für ein erfolgreiches 2014 mit einer erfolgreichen Weltmeisterschaft.“

Video: Özil – Nationalspieler des Jahres 2013

Vorbereiter für das „Tor des Jahres 2013“

Mesut Özil bereitete auch das 2:1 von Sami Khedira beim Sieg in Frankreich vor, das Tor, das jetzt zum „Tor des Jahres 2013“ gewählt wurde.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte diesen Artikel! - Vielen Dank
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)