#WeAreAllMonkeys – Fußballstars mit Banane vereint gegen Rassismus

Abgelegt unter: News |

Aus Solidarität zu Dani Alves lassen sich viele Fußballer eine Banane essend fotografieren und protestieren damit gegen Rassismus.

Banane als Symbol gegen Rassismus

Wenn die Banane zum Symbol im Kampf gegen Rassismus wird. Eine Welle der Solidarität schwappt durchs Netz und in ihrem Mittelpunkt stehen Bananen essende Fußball-Spieler.

Zum Hintergrund

Beim Gastspiel des FC Barcelona am vergangenen Sonntag beim FC Villarreal wurde Dani Alves, der brasilianische Nationalspieler in Diensten Barcelonas, beim Ausführen eines Eckballs mit einer Banane beworfen. Alves nahm es mit Humor und aß einfach die Banane. Hier ist das Video dazu in Kurzform:

#WeAreAllMonkeys #SayNoToRacism

Seitdem bekunden immer mehr internationale Fußballstars ihre Solidarität mit Dani Alves, indem sie Fotos von sich veröffentlichen, die sie mit einer Banane zeigen.

Neymar, Teamkollege von Alves beim FC Barcelona und in der brasilianischen Nationalmannschaft, postete ein Foto mit dem Text „We are all monkeys, we are all the same. Say no to Racism!!“ („Wir sind alle Affen, wir sind alle gleich. Sag Nein zum Rassismus!!“).

Die Hashtags #WeAreAllMonkeys und #SayNoToRacism tragen in den sozialen Netzwerken zur Verbreitung der Botschaft bei.

Wir haben einige der Fotos gesammelt: (zum Vergrößern klicken)

WeAreAllMonkeys

Reihe 1: Xerdan Shaqiri, Coutinho & Luis Suárez, Mario Balotelli, Oliver Welke & Oliver Kahn, Hulk & Familie

Reihe 2: Sergio Agüero, Neymar & Sohn, Oscar & David Luiz & Willian

Reihe 3: Roberto Carlos, Yaya Touré, Robert Lewandowski & Pierre-Emerick Aubameyang, Falcao, Matteo Renzi (Ministerpräsident Italiens) & Cesare Prandelli

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte diesen Artikel! - Vielen Dank
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
#WeAreAllMonkeys – Fußballstars mit Banane vereint gegen Rassismus, 5.0 out of 5 based on 2 ratings